Der Parkplatz gehört uns

Das Projekt „Der Parkplatz gehört uns“

Die Zufahrt zum Lehrerparkplatz und zu den 5 regulären Parkplätzen der Anwohner der Spielstraße am Ahrensburger Weg 10, 10a und 12 – also der Eingang zur Schule neben dem Neubau, ist eine große Gefahrenstelle für unsere Kinder. Der extrem rege Verkehr zum morgendlichen Schulbeginn und der Hauptabholzeit am Mittag und Nachmittag hat schon zu vielen sehr brenzligen Situationen geführt. Besonders dann, wenn es morgens noch nicht hell ist und die Kinder zwischen den stehenden Wagen durchgehen müssen. Oftmals ist der Parkplatz so voll, dass die Kinder einen Slalom-Kurs durchlaufen müssen, um das rettenden Schultor zu erreichen.

Mit der Schulleitung ist sich der Elternrat einig: hier muss etwas passieren. Auf freiwilliger, einsichtiger Basis. Der Elternrat hat daher mehrere Aktionen geplant, um den Eltern der aktuellen Jahrgänge und der kommenden Jahrgänge die Situation zu erläutern und gemeinsam Vereinbarungen zu finden, die die Gefahrensituationen auf dem Parkplatz gar nicht erst entstehen lassen.