Feiner Pinkeln

Bild Feiner Pinkeln

Das Projekt „Feiner Pinkeln“

Ein Projektteam aus Eltern unserer Grundschule engagierte sich vor einigen Jahren, die WC´s unserer Schule zu sanieren oder je nach Bedarf attraktiv und kindgerecht zu gestalten. Das Team arbeitete eng mit der Schulleitung, dem Kollegium und dem Hausmeister zusammen.

Ziel war es, die Schultoiletten nicht nur optisch zu verschönern, sondern langfristig Schul-WC´s zu schaffen, die modernsten Hygienestandards entsprechen.

Um den neuen Standard nach Erreichen des Zieles zu erhalten, wurden die Kinder aktiv in die Planung ihrer neuen Schultoiletten mit einbezogen.

Darüber hinaus wurden die Aspekte Sauberkeit und Hygiene in den Klassen besprochen und die Kinder haben die Regeln erarbeitet, die in den Toilettenräumen gelten. Grundlage ist die Überzeugung, dass unsere Schülerinnen und Schüler ein ganz anderes Verantwortungsgefühl für eine Umgebung entwickeln, die sie selbst aktiv mitgestalten. Und sie werden für das Thema Sauberkeit sensibilisiert, wenn sie die Regeln zur Benutzung selber aufstellen und es später um die Einhaltung ihrer eigenen Regeln geht.

Die Themen für die farbliche Gestaltung der Toiletten in den Obergeschossen haben die Kinder selbst gewählt. Mittlerweile sind sechs Toiletten mit den Themen Unterwasser, Fußball, Pferde, Grusel, Wald und Weltraum zusammen mit der Künstlerin Irena Weißhuhn farblich neu gestaltet.

Seitdem sind in den Klassen Gespräche etabliert, in denen die Kinder über die von ihnen aufgestellten Regeln sprechen, um so das Bewusstsein für die Reinhaltung der Toiletten zu erhalten.

Die Renovierung der Toiletten im Erdgeschoss ist noch nicht abgeschlossen.

Die projektgestaltenden Eltern haben die Schule mittlerweile mit ihren Kindern verlassen.

Wer Lust, hat dieses tolle Projekt erneut aktiv zu gestalten, kann sich bei den Mitgliedern des Elternrates melden unter:            elternrat-ahrensburgerweg@web.de