Laufbus

laufbus gif

WAS IST DER LAUFBUS?

Der LAUFBUS begleitet die Kinder zur Schule. Das Besondere an den Lauf-Bussen:
Sie laufen ohne Sprit. Denn es handelt sich nicht um Busse im herkömmlichen Sinn, sondern um Gehgemeinschaften von Grundschülern, die -von ein oder zwei Erwachsenen begleitet- den Weg zur Schule antreten. Unterwegs passiert der
LAUFBUS feste Bushaltestellen, an denen die Kinder einsteigen, so füllt sich der Bus.

WARUM LAUFBUS?

Es gibt viele gute Gründe, zu Fuß zur Schule zu gehen:

  • Die Selbständigkeit der Kinder wird gefördert.
    Sie nehmen ihre Umwelt besser wahr.
  • Die Kinder bekommen ein Gefühl für die Gefahren des Straßenverkehrs und können besser reagieren.
  • Zu Fuß gehende Kinder können sich im Unterricht oft besser konzentrieren. Dies liegt einerseits an der frischen Luft, die sie durch den Fußweg bekommen haben. Andererseits können sie sich beim gemeinsamen Gang zur Schule vorher austauschen.
  • Die Kinder sind täglich körperlich aktiv und steigern so automatisch ihre Gesundheit.
  • Und nicht zuletzt: Gehen macht einfach Spaß!
  • Die Eltern ersparen sich die morgendliche Fahrt und den damit verbundenen Stress, sparen evtl. das Geld für die Autofahrt und schonen die Umwelt.

Mögliche Laufbus Linien sind:
Wulfsdorfer Weg
Ahrensburger Weg –
Gussau – Lerchenberg
Foßredder – Eulenkrugstraße
Vörn Barkholt
Rockenhof – Kirche
U-Buchenkamp – Heiderosenweg

Wenn Sie mit Ihrem Kind am LAUFBUS teilnehmen möchten, senden Sie
eine Mail an Miriam Bartram: mirimar@gmx.de, oder                                          Friederike Henn: friederikehenn@yahoo.de